Danny Frede ist Mitglied im

Bundesverband Bildender Künstler

logo_bbk.png

Atelier • Steinstraße 58 • 51143 Köln / Porz • 0177 415 97 94 • d@nnyfre.de

Die Würde

des Menschen

ist unantastbar.

Human dignity shall be

inviolable

Am 15.06.2019 schrieb Danny Frede „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ auf insgesamt 80 Quadratmetern in maschinenlesbarer Sprache. 320 Nullen und Einsen als Binärcode – mit Farbe gelöst in Wasser aus dem Mittelmeer.

Seit 1998 sind mindestens 20.176 Menschen bei der Überfahrt auf dem Mittelmeer gestorben oder werden noch vermisst.(1) Menschenrechtler sagen: Europa hat heute die tödlichste Aussengrenze der Welt. (2)

 

Vor 70 Jahren trat das Grundgesetz in Kraft. Es beginnt mit den Worten: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Welche Verantwortung tragen wir heute an den ertrunkenen Menschen? Sind retweets und likes bedeutungsvoll? Ist digitale Anteilnahme ein Anfang oder das Ende eines Lösungsversuches?

 

1 SeaWatch.de, bezugnehmend auf missingmigrants.iom.int/region/mediterranean, 2018, abgerufen am 31.05.2019

2 BrotfürdieWelt.de, Blogbeitrag von Eva Wagner, 2017, abgerufen am 31.05.2019

On 15.06.2019 Danny Frede wrote "Die Wuerde des Menschen ist unantastbar" (Human dignity shall be inviolable)  in machine-readable language. 320 zeros and ones as binary code - solved with color in water from the Mediterranean Sea.

Since 1998, at least 20,176 people have died or are still missing on the Mediterranean crossing.(1) Human rights activists say: Europe today has the deadliest external border in the world. (2)

The German Constitution came into force 70 years ago. It begins with the words: "Human dignity is unimpeachable." What responsibility do we have today for people who drowned? Are retweets and likes significant? Is digital participation the beginning or the end of a solution?


1 SeaWatch.de, missingmigrants.iom.int/region/mediterranean, 2018, 31.05.2019

2 BrotfürdieWelt.de, Blogbeitrag von Eva Wagner, 2017, 31.05.2019